KontaktFacebookNewsletterImpressumAnmelden

Aktuelles

Erneut hervorragende Ergebnisse beim "Jugend musiziert" - Landeswettbewerb

Drei junge Musiker aus unseren Reihen Moritz Mildenberger (Euphonium), Sebastian Hotz (Bariton) und Sebastian Rein (Tuba) konnten sich nach einem erfolgreichen Regionalwettbewerb Anfang Februar, nun auch beim Landeswettbewerb am vergangenen Wochenende mit ihren Ensembles erfolgreich präsentieren und sich für den Bundeswettbewerb Anfang Juni qualifizieren.
Bewertet wurde das Trio mit Moritz und Sebastian mit 23 Punkten in Altersklasse VI und das Duo mit Sebastian an der Tuba gar mit 25 Punkten in Altersklasse IV. Dies ist ein großartiger Erfolg und die gesamte Badische Brassband freut sich mit!!! Wir sind sehr stolz auf unsere "Jungmusiker" und wünschen ihnen viel Erfolg beim Bundeswettbewerb Anfang Juni in Paderborn.


Konzerte im Mai 2017

plakat unteroewisheim_klein    plakat walldorf_klein

Auf dem Programm stehen einige Originalwerke für Brassband wie die „Purcell Variations“ (Kenneth Downie), „Quintessence“ (Robert Redhead), „Where Eagles sing“ (Paul Lovatt-Cooper) und zudem einige Arrangements aus dem Bereich Film („Out of Africa“) und Unterhaltung („Sing sing sing“, „What a wonderful world“) u.a.

Genauere Informationen und den Link zur Kartenbestellung findet man hier


Erfolg bei Jugend musiziert

Die Musiker haben bereits ihre ersten beiden Probephasen erfolgreich absolviert. Alle Freunde der Badischen Brassband dürfen sich auf ein abwechslungsreiches Programm bei den Konzerten im Mai freuen.

Einen besonderen Grund zur Freude hatte die Badische Brassband:
Vergangenes Wochenende waren gleich drei Musiker erfolgreich beim Wettbewerb "Jugend musiziert".
Sebastian Hotz (Bariton) und Moritz Mildenberger (Euphonium) konnten in einem Euphonium-Trio einen 1.Preis mit 23 Punkten erreichen.
Sebastian Rein (Tuba) durfte sich mit seinem Duo-Partner gar über die Höchstpunktzahl von 25 Punkten, ebenfalls einem 1.Preis, freuen.
Beide Besetzungen haben sich eine Weiterleitung zum Landeswettbewerb (Ende März in Heidenheim) verdient und werden sich nun weiter intensiv mit unserem Dirigenten, der die beiden Ensembles betreut, vorbereiten.

Die Badische Brassband ist sehr stolz und drückt auch weiterhin die Daumen. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

 


 

Joomla Templates
Copyright © 2017 Badische Brassband. Alle Rechte vorbehalten.